BMM-U12 - 2019/2020

1. Runde

Die erste Runde gegen den Ilmenauer SV wurde mit einem 4:0 gewonnen. Unsere Mannschaft spielte mit Stamm Aufstellung und mit einer hohen Konzentration was auch am Ende belohnt wurde. Insgesamt ein gelungener Auftakt in die Saison 2019/20. 

Ergebnisse

2. und 3. Runde

Die erste Doppelrunde in Sömmerda verlief für unsere Schützlinge optimal denn 2 Siege gegen den Mitfavoriten Empor Erfurt 2 und Empor Erfurt 4 konnte die Tabellenführung mit SSV Weimar übernommen werden. Der Kampf gegen Empor 2 hätte sicherlich auch mit 1:3 enden können, aber bekanntlich verliert, wer den letzten Patzer auf das Brett zaubert. Eine sehr gute Partie spielte erneut Mads Aweh-auch wenn unsere Vorbereitung nicht aufs Brett kam. Dominik konnte sich aus einer Verlust Stellung wieder erholen und im weiteren Verlauf wurde daraus die Partie siegreich beendet. Bei Thore musste man sehr gute Nerven haben und im Endspiel verlor er sogar eine Leichtfigur- zum Glück hatte die Gegnerin in ein Remis eingewilligt denn am letzten Brett hatte Jonathan die Dame gegen 2 Leichtfiguren und 2 Bauern gewonnen aber das Endspiel war zu diesem Zeitpunkt verloren. Auch hier wurde vom Gegner eine falsche Entscheidung getroffen die letztendlich zum Verlust der Partie führte. Insgesamt gesehen also noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen!

Weitere Termine und Ansetzungen:

 

18.01.2020 eine Doppelrunde in Ilmenau.

Gegner sind BW Stadtilm 2 und BW Stadtilm 4.

28.03.2020 eine Doppelrunde in Weimar.

Gegner sind Weimar 1 und Weimar 3.

Am 09.05.2020 finden die Platzierungsspiele statt.

Unsere Mannschaftsaufstellung:

Br.1 Dominik Lange

Br.2 Mads Aweh

Br.3 Thore Watzek

Br.4 Jonathan Ziermann

Ersatzspieler:

Lara Mirre, Till Homann, Rémy Göttlich, Lydia Greiner-Stöffele.

Download
BMM2020-U12-Staffel A+B.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.3 KB

BMM-U12 - 2018/2019

Die letzte Doppelrunde in Weimar begann mit einem Kantersieg unserer 2. gegen Weimar 2 mit 4:0, unsere 1. verlor knapp mit 1,5:2,5 gegen Apolda. Die zweite Runde verlief für unsere beiden Mannschaften nicht optimal denn 2 wichtige Hinweise wurden erneut nicht beachtet bzw. nicht umgesetzt und somit konnte unsere 1. gegen Weimar 2 nur Unentschieden spielen. Unsere 2. gegen Apolda verlor mit 1:3, nur Marie spielte eine sehr gute Partie, damit war der Kampf um Platz 1-4 nicht mehr erreichbar und nun müssen vsl. beide Mannschaften im Finale um Platz 5-8 kämpfen. 

Platzierungsspiele belegten unsere beide Mannschaften die Plätze 5 und 9.